Chronische Ohr­erkrankungen

Chronische Ohrerkrankungen werden meist von den Betroffenen als sehr beeinträchtigend empfunden und können die Lebensqualität erheblich einschränken. Wir nehmen die Diagnose und Behandlung von chronischen Ohrerkrankungen vor. Die bekannteste Ohrenkrankheit ist die Mittelohrentzündung (Otitis media), die es in akuter, rezidivierender (in Abständen wiederkehrender) oder chronischer Form gibt. Entzündungen können auch im Innenohr oder im Gehörgang sitzen. Manche Ohrerkrankungen sind erblich bedingt wie z. B. Morbus Menière oder das seltene Usher-Syndrom.

Bei Belastungen des Gehörs und des Gleichgewichtssinns handelt es sich allerdings nicht immer um direkte Erkrankungen. Tinnitus und Hörsturz sind eigenständige Symptome, die durch verschiedene Einflüsse oder Erkrankungen ausgelöst werden und die HNO-fachärztlich abgeklärt werden müssen. Ebenso ist Schwerhörigkeit eine Folgeerscheinung und keine Ohrenkrankheit, muss aber trotzdem vom HNO-Arzt abgeklärt werden.

Gemeinschaftspraxis für HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Pädaudiologie
Friedrichstr. 24-26
45964 Gladbeck


02043 987480 02043 9874822 praxis@3hno.de


Sprechzeiten
Mo08:00 - 11:30 | 14:00 - 17:30
Di08:00 - 11:30 | 14:00 - 17:30
Mi08:00 - 11:30
Do08:00 - 11:30 | 14:00 - 18:00
Fr08:00 - 11:30 | 13:00 - 16:00
Anruf E-Mail Anfahrt Zeiten Kontakt­formular
Rezept Überweisung Anamnesebogen

Öffnungszeiten

Mo08:00 - 11:30 | 14:00 - 17:30
Di08:00 - 11:30 | 14:00 - 17:30
Mi08:00 - 11:30
Do08:00 - 11:30 | 14:00 - 18:00
Fr08:00 - 11:30 | 13:00 - 16:00
Webseite übersetzen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Empfehlen Sie uns weiter
Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Liebe Patientinnen und Patienten,

hiermit möchten wir darauf hinweisen, dass aufgrund
unseres Hygienekonzeptes weiterhin das Tragen einer FFP1 oder FFP2
Maske in unserer Praxis erforderlich ist.

Ihre HNO-Praxis
Ambrus und Keimer